«

»

Feb 13 2017

Wie gefährlich sind Süßwaren wirklich für den Menschen?

Zucker kann sehr schlechte Auswirkungen auf unseren Körper haben, vor allem wenn er in großen Mengen konsumiert wird. Gerade viele kleine Kinder sind meist sehr versessen auf Süßigkeiten und schädigen damit oftmals ihre Gesundheit enorm und unwiederruflich. Zucker kann im Extremfall antriebslos, müde, schlaff, krank und depressiv machen. Dabei ist der menschliche Organismus auf Zucker angewiesen. Allerdings ist der Haushaltszucker in Süßwaren eher schädlich für die Gesundheit und der natürliche Zucker in Gemüse, Früchten und in vollwertigen Lebensmitteln lebensnotwendig und somit gesund und wichtig.

 

Die süße Werbung verschweigt, das zu hoher Zuckerkonsum krank macht und zu es unerfreulichen Nebenwirkungen kommen kann, z.B. Angstzuständen, Magen- und Darmproblemen wie Verstopfung, Durchfall und Blähungen. Auch Hautkrankheiten, Haarausfall, Pilzbefall, Konzentrationsschwäche, Schlafstörungen, Nervosität und Menstruationsbeschwerden sowie geistige Verwirrtheit soll auf das Konto von zu vielen Süßigkeiten gehen. Zudem ist der Körper generell anfälliger für “Infektionskrankheiten” und das Immunsystem hat unter Umständen Schwierigkeiten den Körper entsprechend zu schützen. Ebenso steigert die süße Werbung in den Medien den Zuckerkonsum, vor allem bei kleinen Kindern, da sie täglich damit im Fernsehen beeinflusst werden.

 

Allerdings sollte nicht verschwiegen werden, dass Zucker auch als Heilmittel eingesetzt wird. Es gibt Ärzte, die ihn zur Wundbehandlung anwenden, z.B. bei Brandwunden. Die Heilerfolge sollen beispiellos sein sogar bei Wunden wo Antibiotika versagte. Zucker wird zudem als Konservierungsstoff für die Herstellung von Eingemachtem verwendet, wobei Bakterien, Schimmelsporen und unerwünschte Mikroorganismen keine Chance haben dort zu exsistieren. Zucker ist ein schneller Energielieferant, da er sogleich nach dem Verzehr ins Blut geht. Daher werden allerlei Süßwaren in Form von süßen Getränken und Schokoriegeln konsumiert, um geistige und körperliche Arbeiten zu erleichtern. Es muss bekannt sein, das Zuckergenuss ein leichtes und wohlbehagendes Gefühl mit sich bringt sowie Nervosität beseitigt und die Konzentrationsfähigkeit steigern kann. Vorübergehend fühlt man sich stark und leistungsfähig und sogar ein wenig zufriedener.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>