«

»

Mai 16 2016

Kaffee – wirklich ungesund?

Kaffee – das beliebteste Genussmittel ohne Alkohol hat sicher jeder Deutsche schon einmal getrunken. Doch oft kommt das heiße Getränk am Morgen in die Kritik. Ist es wirklich so ungesund wie viele behaupten?

 

Auslöser für Herz- und Krebserkrankungen?

Beim Rösten entstehen tatsächlich schädliche Stoffe, die die Gesundheit des menschlichen Körpers stark beeinträchtigen können. Jedoch muss man beachten, dass viele, die dies zu einem Kritikpunkt des Getränks machen, vergessen, dass hier die Konzentration eine entscheidende Rolle spielt. Trinkt man das Getränk in Maßen, kann einem nichts passieren. Einige Studien besagen sogar, dass das regelmäßige Trinken die Herzkrankheiten um bis zu elf Prozent reduzieren kann, was schon beachtlich viel ist.

 

Kaffee und Diabetes

Weiterhin positiv am morgendlichen Getränk der Deutschen ist, dass er aktiv vor Typ-2-Diabetes schützt. Da er ungesüßt ein sehr kalorienarmer Trunk ist, sollte er an Stelle von Softdrinks, in denen sehr viel Zucker erhalten ist, eine Alternative sein. So kann man auch auf Dauer ein Übergewicht reduzieren.

 

Warum also soll das Getränk also ungesund sein?

Die Vermutungen, warum Kaffee ungesund ist, sind wahrscheinlich auf den Koffeingehalt zurückzuführen. Dabei ist es sogar von Vorteil, wenn man ab- und zu mal eine Tasse trinkt.
Manchmal hört man auch, das beim Konsum des Getränks dem Körper Wasser entzogen würde. Dies ist aber falsch, da es zu 98 % selbst aus Wasser besteht, und das “Ritual” von dem Kaffee Partner “Espresso” “Das Glas Wasser zum Espresso” eigentlich überflüssig. Da das Getränk für kurze Zeit den Blutdruck ansteigen lassen soll, eignet es sich eher nicht in der Schwangerschaft. Dieses Symptom zeigt sich jedoch nur bei Menschen die es selten trinken, oder von vornherein einen recht hohen Blutdruck haben. Wenn man Zweifel hat, sollte man lieber auf den Konsum verzichten. Insgesamt ist Kaffee ein leckeres Getränk am Morgen, und schadet im Allgemeinen der Menschlichen Gesundheit nicht. Die vielen Vermutungen darüber sind in den meisten Fällen Irrtümer, die mit einigen Studien widerlegt werden können. Allerdings darf man ihn nicht in Massen trinken. Das wäre sehr ungesund! Weitere leckere Kaffee Partner sind zum Beispiel, ganz neu auf dem Markt, Nespresso oder die Lieblingsmarke der Deutschen “Jacobs Krönung”.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>