«

»

Okt 08 2016

Eine private Wellnessoase schaffen

Im heutigen Alltagsstress sind Entspannung und der Ausgleich zum Job wichtiger denn je. Der Urlaub am Meer oder ein Ausflug ins Spa werden allerdings immer öfter hinausgezögert, sei es aus Zeit- oder Geldmangel. Aber auch Zuhause lässt es sich richtig entspannen, mit einer privaten Wellnessoase im eigenen Badezimmer.

Die richtige Wohlfühlumgebung schaffen

Um eine persönliche Wohlfühloase zu schaffen, braucht es nur ein wenig Zeit und Fantasie. Auch ohne großen Pool oder die eigene Sauna, kann viel für die heimische Entspannung gesorgt werden. Dabei ist es ganz wichtig sich eine schöne Umgebung zu schaffen. Anstatt während dem Bad auf kahle Badezimmerfliesen und kühle Sanitäranlagen zu blicken, sollten Sie etwas Mühe in die Dekoration Ihrer Wellnessoase stecken. Bereits wenige Details können hier den Unterschied machen, wie etwa farblich passende Badvorleger und Duschvorhang, aber auch stilvoll platzierte Kerzen und andere kleine Dekogegenstände. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und gestalten Sie Ihre Umgebung nach Ihren eigenen Wünschen. Gerade warme Farben sogen für Entspannung und lassen Sie vom Alltagsstress abtauchen.

Wissen, was Ihnen gefällt

Natürlich bietet das eigene Badezimmer, nicht immer die gleichen technischen Begebenheiten, wie ein professionelles Spa. Wenn Sie jedoch Gefallen am ausgiebigen Duschen haben, können Sie beispielsweise auf eine Regendusche oder eine luxuriöse Duschstation für die Wand zurückgreifen. Diese bieten verschiedene Massagefunktionen, schaffen ein Feeling wie im Regenwald und können das Bad zusätzlich in angenehme Farben tauchen. Wer es etwas größer möchte, kann im Eigenheim sehr günstig eine eigene Whirlpool Badewanne einbauen lassen. Für die Mietwohnung und den kleinen Geldbeutel hingegen, gibt es günstige Alternativen, die durch eine elektrische Duschmatte für das gewisse Blubbern sorgen. Für den schönen Geruch, kann zusätzlich mit Duftkerzen, Luftzerstäuber und wohlduftende Badezusätze nachgeholfen werden.

Mit Fantasie zur Traumoase

Viele kleine Tipps schaffen auch im heimischen Badezimmer eine Wohlfühlstimmung und können für ausgedehnte Wellnesstage hilfreich sein. Seien Sie kreativ und schaffen Sie eine Umgebung, in der Sie sich entspannen können. Auch mit wenig Geld lässt sich viel erreichen und auch die entspannende Wirkung von Farbe und Duft sollte nicht vergessen werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>